Business Tee

Auch ein Feinkoster hat noch einen anderen Beruf. Ich arbeite als Unternehmensberater.Dabei gibt es Phasen, in denen die Tätigkeit fordernd und einnehmend ist und ich mir wünsche, am Abend schnell Ruhe und Erholung zu finden. Und es gibt Tage, an denen wünsche ich mir mehr Kreativität, Engagement und Ausdauer. Wie so oft, ist es eben auch im Beruf eine Frage der richtigen Balance. 

Seit einiger Zeit trinke ich den Business Tee. Den gibt es als Darjeeling-Schwarztee und als Kräutertee mit Pfefferminze als prägende Zutat. Das Angebot des Tees ist es, eine gute Harmonie zwischen benötigtem Engagement und Erholungsphasen unterstützen zu können. Und bei mir funktioniert dies gut: Ich trinke den Tee meist vormittags und manchmal auch abends. Ich bin in guter Balance, arbeite gerne und freudig vor mich hin und kann aber auch schneller abschalten und Ruhe finden. Ich dachte zunächst, dass der Schwarztee tendentiell anregend sein müsste und der Kräutertee automatisch beruhigend - beide Tees haben aber beide Elemente in sich, es ist daher reine Geschmackssache, für welchen man sich entscheidet.      

Alles in Allem: Eine schön Sache und eine einfache Möglichkeit, harmonischer mit den Anforderungen im Beruf umzugehen. Probieren Sie die beide Tees einfach einmal aus. Und schmecken tun sie übrigens auch noch gut!

Mit herzlichen Grüßen und guter Balance im Beruf, 

Ihr Andreas Feinkoster 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.